Profil der Gesellschaft

Die Gesellschaft Kúpele Trenčianske Teplice, a.s. ist eine Aktiengesellschaft, die im Jahre 1995 unter dem ursprünglichen Namen Slovenské liečebné kúpele (Slowakische Heilbäder) entstand. Der Hauptgegenstand ihrer Tätigkeit ist die Gewährung komplexer medizinischer ambulanter und therapeutischer Behandlung an einheimische Patienten und Patienten aus Ausland und der damit zusammenhängenden Unterkunfts- und Verpflegungsdienstleistungen.

Die modernisierten Kureinrichtungen bieten ganzjährig eine komplexe Kurbehandlung auf hohem medizinischem Niveau Patienten aus der Slowakei und aus Ausland an.

Bei der Gewährung der komplexen Kurbehandlung nutzt die Gesellschaft insbesondere natürliche Heilquellen und klimatische Bedingungen, die im Einklang mit den Methoden des medizinischen Fachs Physiatrie, Balneologie und der therapeutischen Rehabilitation und den zusammenhängenden medizinischen Fächern für die Behandlung geeignet sind, und sie entwickelt diese Bereiche in den örtlichen natürlichen therapeutischen Bedingungen.

Weiter erbringt sie Unterkunfts-, Verpflegungs- und andere mit der komplexen Kurbehandlung zusammenhängende nichtmedizinische Dienstleistungen in Symbiose mit den medizinischen Prinzipien fachlicher Heilanstalten.

Aus diesem Grund sichert sie die Entwicklung und den Schutz natürlicher Heilquellen und die Erhaltung und Schaffung des Kurmilieus.

Das gebaute Qualitätssystem ist in der ganzen Gesellschaft realisiert.

Trenčianske TepliceTrenčínSlovakia RingVšeobecná zdravotná poisťovňaLe Cheque DejeunerSodexo